Niggl 11
Acht barrierefreie Eigentumswohnungen

München Allach

Auf dem nach Süden ausgerichteten Grundstück entsteht ein ansprechendes Mehrfamilienhaus in massiver Ziegelbauweise mit insgesamt acht Eigentumswohnungen. Die im Süden angrenzende Grünfläche ist landwirtschaftlicher Grund und wird in absehbarer Zeit nicht bebaut. Die Architektur trägt eine zeitgemäße Handschrift, die besonders durch ihre klaren Linien und die symmetrische Fassadengestaltung Ausdruck findet. Die Wohnungsgrundrisse sind sehr offen gestaltet mit großzügigen Fluren und geräumigen Bädern. Die Wohnräume verfügen über viele Fensterflächen und bieten somit zu jeder Tageszeit ein äußerst angenehmes Wohngefühl. Abgerundet wird das wohlige Ambiente durch die Fußbodenheizung in allen Räumen. Das wertige Eichenparkett in den Wohnräumen sowie in der Küche erzeugt eine besondere Wärme. Ausgesuchte Fliesen in den Bädern sowie die sanitären Einrichtungsgegenstände namhafter Hersteller runden das Gesamtbild der wertigen Ausstattung ab. Die Erdgeschoßwohnungen verfügen jeweils über eigene Gartenanteile mit entsprechenden Terrassenflächen, die aufgrund der Ausrichtung immer einen Platz an der Sonne garantieren. Auch die ausschließlich nach Süden und Westen orientierten Balkone und Dachterrassen bieten jederzeit einen wunderschönen Ort um zu verweilen.

Alle Einheiten in diesem Projekt sind bereits verkauft.

Die Lage

Die Familienfreundlichkeit des Stadtteils zeigt sich in seinen zahlreichen Angeboten von Kinderkrippen, Kindergärten und Schulen. Zahlreiche Restaurants, Supermärkte, Apotheken und Ärzte sind in unmittelbarer Nähe. Für einen Einkaufsbummel fahren viele in die Pasing Arcaden, und auch der Weg in die Münchner Innenstadt ist nicht weit. Allach ist direkt über die S-Bahn Linie 2 an das öffentliche Nahverkehrsnetz angebunden und profitiert zudem von einem gut ausgebauten Busnetz. In nur ca. 20 Minuten erreicht man mit der S-Bahn den Marienplatz. Mit dem Allacher Forst hat der Stadtteil ein wunderschönes Naherholungsgebiet. Der Wald ist ungefähr einen Quadratkilometer groß. Sehr schön ist es auch im Landschaftsgebiet Angerlohe, in dem man vielfältig seinen Freizeitaktivitäten nachgehen kann. Gut zu erreichen von Allach ist das Westbad im Stadtteil Pasing. Es bietet Spaß im Sommer und im Winter, denn es ist sowohl Frei- als auch Hallenbad. Nicht zu vergessen das unendlich scheinende Kulturangebot der Landeshauptstadt mit seinen Museen, Theatern und Sehenswürdigkeiten. Der Radweg entlang der Würm führt bis nach Starnberg. Besonders Pendler wissen die Lage Allachs zu schätzen, denn hier ist eine schnelle Anbindung an die Autobahnen A8, A 99 und A96 gegeben. Auch der Flughafen ist dank der Verkehrsanbindung in ca. 25 Minuten mühelos mit dem Auto zu erreichen.

Interesse an diesem oder weiteren Projekten?